Niloufar Taghizadeh

Niloufar Taghizadeh

Produzentin / Regisseurin und Autorin

Niloufar Taghizadeh ist im Iran geboren und aufgewachsen, kam 1996 nach Deutschland und studierte an der Athanor Akademie für Darstellende Kunst, Theater und Film-Regie. Ihr erstes Spielfilm- Drehbuch “Like the Rain” hat sie 2005 für die Flying Moon- Filmproduktion und gefördert durch das Medienboard Berlin- Brandenburg geschrieben. Im Jahr 2006 kehrte sie zurück in den Iran, arbeitete als Drehbuchautorin, unter anderem bei dem iranischen Regisseur und Drehbuchautor Kambozia Partovi. Gleichzeitig begann sie Ihre journalistische Arbeit als Producerin an Seite des Nahost Korrespondent Ulrich Tilgner in ZDF-Studio Teheran. Zwischen 2008 und 2012 war sie als einzige Frau für das ZDF-Studio in Teheran, für viele Ideen, Produktionen und Drehs, an Seite von mehreren Korrespondenten im Iran verantwortlich. Parallel dazu, nahm sie auch als Produktionsleitung und Autorin an internationalen Kino- und TV-Projekten teil. 2012 kehrte sie ganz nach Europa zurück und setzte Ihre Arbeit bis 2016 in Wien/Österreich fort.

2016/17 hat sie Ihre freie Zusammenarbeit mit Filmproduzentin und Regisseurin Cordula Kabliz-Post und Ihre Firma Avantimedia- Fiction begonnen. Erst als Produktionsleitung für Artes beliebte Doku-Reihe ‘‘Durch die Nacht mit…”und später, als Autorin und Regisseurin, begleitete sie mehrere Folgen im Auftrag von Arte.
2017 führte sie Regie bei “Durch die Nacht mit Navid Kermani und Martina Gedeck in Neapel.

2018/19 schrieb sie im Auftrag von ZDF anlässlich des vierzigsten Jahrestags der Islamischen Revolution im Iran ein Drehbuch für den Dokumentarfilm „Iran bittersüß – Reise durch ein Land der Widersprüche” . Hierfür führten Nahost-Korrespondent Jörg Brase und Niloufar Taghizadeh zusammen Regie.

2019 gründete sie Windcatcher- Productions, mit Sitz in Heidelberg, mit dem Ziel Filmprojekte von Freien-Autoren, aber auch eigene Filme, zu produzieren.